Mein Interesse ist es, ohne das Dogma einer bestimmten Lehre, dich als Schauspieler in den Mittelpunkt zu rücken, deine Eigenheiten zu nutzen und zu einem ganz persönlichen und einzigartigen Ausdruck zu bringen.
Nichts sieht der Mensch lieber als Menschen. Das ist die Kunst des Schauspielers - menschlich zu sein. Und so wirst du bei unserer Arbeit entdecken, dass deine vermeintlichen „Schwächen“ etwas ganz besonderes sind!

Lampenfieber ist gut, Angst aber blockiert!
Ich schaffe mit dir die Voraussetzungen dafür, dass du beim Dreh, bei der Probe oder beim Vorsprechen den Kopf frei hast für die wirklich wichtigen Dinge.

Nervös? Zeitdruck? Selbstzweifel? - Der erste Eindruck zhlt!

Um bei einem Casting oder Vorsprechen natürlich und sicher aufzutreten, ist es sehr entscheidend gut vorbereitet und locker zu sein. Auch hilft es, die Abläufe bei solchen Bewerbungssituationen zu kennen, um die Gefahr von „Überraschungen“, die die Konzentration rauben, möglichst klein zu halten, und das zu zeigen, was alle Beteiligten am meisten interessiert: Dich

Ich unterstütze dich bei dieser Vorbereitung durch:
- Arbeit an der Rolle
- Arbeit am Text
- Methoden zur Entspannung und Förderung des Selbstvertrauens

um diesen wichtigen Schritt mit Erfolg zu machen, ja sogar Spaß dabei zu haben!

Geschafft! Du bist für eine Rolle vor der Kamera oder auf der Bühne besetzt.

Nun willst du einfach so gut sein wie möglich. Oder es plagen dich plötzlich Sorgen, wie du diese Rolle bewältigen sollst. Oder du verspürst starken Druck etwas leisten, beweisen zu müssen. Oder du bist nur etwas aus der Übung.
Es gibt viele Gründe für eine vertrauensvolle persönliche Unterstützung in der Arbeit.

Ich arbeite in Einklang mit dem jeweiligen Regiekonzept mit dir an
- einzelnen Szenen
- ganzen Rollen
- Drehbuch- und Stückanalyse
- Deinem Bewusstsein für den Audruck vor der Kamera oder auf der Bühne
- Klarheit und Konzentration (Was will ich erzählen?)